JavaScript deaktiviert! Das Abschicken einer Bestellung ist bei deaktiviertem JavaScript leider NICHT möglich!
Es stehen Ihnen nicht alle Shopfunktionalitäten zur Verfügung. Bitte kontrollieren Sie Ihre Interneteinstellungen. Für ein optimales Einkaufserlebnis empfehlen wir, JavaScript zu aktivieren. Bei Fragen: webmaster@conrad.de
{{#unless user.loggedIn}} {{#xif " digitalData.page.category.pageType !== 'checkout_confirmation' " }}
{{/xif}} {{/unless}}
{{#xif " digitalData.page.category.pageType !== 'Checkout' " }} {{#xif " digitalData.page.category.pageType !== 'Cart' " }} {{#xif " digitalData.page.category.pageType !== 'Direct Order' " }}
Direktbestellung

:

>

Es konnte kein Artikel gefunden werden.
Der gewünschte Artikel ist leider nicht verfügbar.
Direktbestellung / Artikelliste (BOM) hochladen
Geben Sie einfach die Bestellnummer in das obige Feld ein und die Artikel werden direkt in Ihren Einkaufswagen gelegt.

Sie möchten mehrere Artikel bestellen?
Mit unserem Artikellisten-Upload können Sie einfach Ihre eigene Artikelliste hochladen und Ihre Artikel gesammelt in den Einkaufswagen legen.
{{/xif}} {{/xif}} {{/xif}}

++++ Versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 24,37 € (zzgl. MwSt.) bis zum 01.01.2019 ++++

Philips Lighting Hue Starterkit white ambiance EEK: A+ (A++ - E) E27 9.5 W Warm-Weiß, Neutral-Weiß, Kalt-Weiß

Philips Lighting
Philips Lighting Hue Starterkit white ambiance EEK: A+ (A++ - E) E27 9.5 W Warm-Wei?, Neutral-Wei?, Kalt-Wei? is rated 4.7 out of 5 by 96.
  • y_2018, m_12, d_10, h_15
  • bvseo_bulk, prod_bvrr, vn_bulk_2.0.9
  • cp_1, bvpage1
  • co_hasreviews, tv_0, tr_96
  • loc_, sid_1588613, prod, sort_[SortEntry(order=SUBMISSION_TIME, direction=DESCENDING), SortEntry(order=SUBMISSION_TIME, direction=DESCENDING), SortEntry(order=FEATURED, direction=DESCENDING)]
  • clientName_conrad-de
Bestell-Nr.: 1588613 - 05
Hst.-Teile-Nr.: 8718696728925 |  EAN: 8718696728925
  • Detailansicht
  • Anwendungsbeispiel
  • Anwendungsbeispiel
  • Anwendungsbeispiel
  • Anwendungsbeispiel
  • Anwendungsbeispiel
  • Philips Lighting Hue Starterkit white ambiance EEK: A+ (A++ - E) E27 9.5 W Warm-Weiß, Neutral-Weiß, Kalt-Weiß

Conrad Connect: Ihre Smart-Living-Plattform

Verbinden Sie Ihre smarten Geräte und Services und lassen Sie sie für sich arbeiten!

Mehr erfahren
126,04 €
(Sie sparen 16,80 €)
109,24 €
zzgl. gesetzl. MwSt., versandkostenfrei
Verkauf und Versand durch: Conrad Electronic
Business verfügbar
Menge in Stück Preis Ersparnis
Gesamt in €
1 109,24 € --
2 108,14 € 1% = 2,20 €
4 107,05 € 2% = 8,76 €
5 105,96 € 3% = 16,40 €
10 103,77 € 5% = 54,70 €
25 100,50 € 8% = 218,50 €
24 Monate gesetzl. Gewährleistung
Varianten

Die 48 Monate Langzeit-Garantie - Das Plus an Sicherheit

Bestellen Sie die 48 Monate Langzeit-Garantie bei diesem Produkt für einmalig je

9,24 €

zzgl. MwSt.


  • Warmweißes bis Kaltweißes Licht
  • Natürlich einschlafen und aufwachen
  • Steuerung via Smartphone/Tablet
  • Kompatibel mit Conrad Connect*, Apple Home-Kit, Amazon Echo
  • Kompatibel mit Trust SmartHome**
Teilen
  • Google+
  • Pinterest

Installation Smart Home System

Mehr erfahren

Installation Smarte Lichtsysteme

Mehr erfahren

Philips Lighting Hue white ambiance E27 Starterkit

Technische Daten

Anzahl Leuchtmittel
3
Besonderheiten
Dimmbar
Betriebsspannung
230 V
Innogy
Alexa
Apple HomeKit
Conrad Connect
Google Home
Innogy
Mediola
Datenübertragung (Smart Home)
bidirektional
Ja
A+
Energieverbrauch
10 kWh/1000h
Funkstandard (Smart Home)
ZigBee
Kategorie
Starterkit
25000 h
9.5 W
Leuchtfarbe
Warm-Weiß
Neutral-Weiß
Kalt-Weiß
Leuchtmittel-Typ
LED
806 lm
IP20
Serie
Hue
E27
Stromversorgung
über Steckernetzteil

Highlights & Details

  • Warmweißes bis Kaltweißes Licht
  • Natürlich einschlafen und aufwachen
  • Steuerung via Smartphone/Tablet
  • Kompatibel mit Conrad Connect*, Apple Home-Kit, Amazon Echo
  • Kompatibel mit Trust SmartHome**

Beschreibung

Philips Hue White Ambiance E27 Starterkit mit Fernbedienung
Starten Sie mit dem Philips Hue White Ambiance E27 Starterkit und erleben weißes Licht in seinen verschiedenen Facetten. Abends gedimmtes, warmes Licht beim Entspannen auf der Couch, beim morgendlichen Aufstehen allmählich zunehmde Intensität des Lichts (simulierter Sonnenaufgang) oder helles, kräftiges Weiß für bessere Konzentration bei der Arbeit. Verwandeln Sie das Ambiente und schaffen so die richtige Atmosphäre.

Steuerung via Dimmschalter
Dank des mitgelieferten Dimmschalters können Sie die Lampen stufenlos und flackerfrei dimmen, ohne aufwendige Installation oder Elektriker. Die Steuereinheit des Schalters ist magnetisch und kann von Trägerplatte abgenommen werden und so als Fernbedienung verwendet werden.

Steuerung via Smartphone/Tablet
Die Bridge ist die Steuerzentrale des Hue-Beleuchtungssystems. Ausgehend von der Bridge können Sie mit der Hue App bis zu 50 angelernte Lampen und Leuchten schalten und dimmen. Mit den Funktionen der Hue App und via Kommunikation mit Apps von Drittanbietern sind unzählige Einstellungen möglich.

Lieferumfang

  • 3 x E27 white ambiance LEDs
  • 1 x Dimmschalter
  • 1 x Bridge
  • 1 x Netzteil
  • 1 x LAN-Kabel.

Systemvoraussetzungen

  • iOS 8.0 und höher auf iPhone 4S, 5, 5S, 6, 6 Plus
  • Für Kompatibilität mit Apple HomeKit nur iOS 9.0
  • Android 2.3 und höher
Hinweise
Neu bei Philips Hue?
Um eine Philips Hue Lampe zu steuern, brauchen Sie: A. Philips Hue Wireless Dimming Set. Für eine einfache und sofortige Steuerung können Sie dem Philips Hue Schalter Ihre Philips Hue Lampe hinzufügen. B. Mit der Philips Hue Bridge und der Philips Hue App können Sie das Erlebnis genießen, vollständig verbunden zu sein. Es gibt zwei Möglichkeiten, eine Philips Hue Bridge zu erhalten. (1) Sie können ein Starter Set inklusive Lampen und einer Bridge kaufen. (2) Sie können eine separate Bridge kaufen und davon ausgehend Ihr eigenes Philips Hue System zusammenstellen.

Inbetriebnahme/Installation:
Smartphone oder Tablet und Router notwendig. Lampen eindrehen, Bridge via mitgelieferten LAN-Kabel und Netzteil an einen Router sowie an eine Stromquelle anschließen, App herunterladen und den Anweisungen in der App folgen. Die Lampen sind automatisch im System und können per App gesteuert werden.

*Der Funk-Schalter ist nicht mit Conrad Connect kompatibel

** Trust SmartHome Zigbee LED-Leuchtmittel sind mit den Philips Hue Licht-Sets und die Zigbee Control Station Z1 mit Philips Hue Geräten kompatibel
Ähnliche Produkte
Optionales Zubehör (1)
{{#if user.showB2bHint}} *zzgl. gesetzl. MwSt, zzgl. Versand {{else}} *inkl. MwSt, zzgl. Versand {{/if}}
Rated 5 out of 5 by from Das System ist seit 6 Wochen in Betrieb. Ein Arbeitskollege hat das System schon länger und ist zufrieden. Nur der Preis ist recht hoch.
Date published: 2018-11-30
Rated 3 out of 5 by from Für mich leider nix An sich ist das System eine tolle Sache. Leider konnte ich die Philips Hue nur im Wohnzimmer an zwei Lampen testen, da alle anderen Lampen von uns andere Fassungen haben. Die Installation verlief trotz fehlender ausführlicher Anleitung relativ problemlos. Die App hat leider nicht richtig funktioniert, da das Update immer fehlgeschlagen ist, warum auch immer. Daher war ich etwas genervt von der Einstellung des Systems! Leuchten werden nicht erkannt. Die Bridge wird nicht gefunden. Siri klappt auch nicht. Trotzdem finde ich die Dimmfunktion gut, da man es für praktisch jede Lampe nutzen kann und es sind tolle Szenen dabei, mit sehr schönem Licht. Da ich aber diese ganze Spielerei eh nicht nutze, werde ich das System zurücksenden.
Date published: 2018-07-01
Rated 2 out of 5 by from Tolle Spielerei für Technikfans Ich habe das Set aufgrund eines Produkttestes zur Verfügung gestellt bekommen: HUE – Personal Wireless Lighting – White Ambiance Starter kit E27. Doch was ist das überhaupt? Drei gleiche Glüh-Birnen und zwei unterschiedliche Schalter. Dann folgt der Blick auf die Gebrauchsanweisung. In der Blüte meines Lebens stehend kann ich die Minischrift der Gebrauchsanweisung quasi nicht lesen, das Internet hilft mir weiter. Bei dem modernen Produkt handelt es sich um ein Lampensystem, welches über entsprechend erhältliche App deine Beleuchtung regelt. Du kannst mit den Lichtquellen – wie PHILIPS die Glühbirnen nennt – überraschenderweise Licht erzeugen. Nur das dieses Licht flexible ist und mit 16 Millionen Farben unterschiedliche Helligkeit erzeugen kann. Suche dir in deinem Haus eine Lampe geeignet für E27 Leuchtmittel und schraube dann das Testprodukt in selbige. Schalte das Licht an. Damit du nun die Technik nutzen kannst, muss du den Hue Bridge, das ist der viereckige Kasten mit dem großen runden Knopf in der Mitte auf dem PHILIPS steht, anschließen. Dafür gibt der Karton noch einen schwarzen kleinen Kasten her, indem du allerlei Kabel vorfindest. Für die Installation brauchst du eine Verbindung mit dem WLAN, dafür bekommst du ein Kabel. Der rechteckige Schalter ist ein Dimmer und reguliert dann das Licht von hell bis gedeckt. Ich besitze sowohl ein Tablet, als auch ein Handy und habe somit beide Medien genutzt um die App´s runter zu laden. Die Suche im App-Laden dauerte nur Sekunden, auf runterladen klicken und nach 60 Sekunden ist die App auf meinem Handy und wird installiert. Sobald ich die APP auf dem Androit Handy öffne, sucht sie die Hue Bridge. Es kann losgehen. Ich versuche nun die ganzen Utensilien und Anschlüsse und Verbindungen in Einklang zu bringen und Licht zu erzeugen. Ich versuche nun die eingeschaltete Lampe und die APP und die ganzen Bedienteile miteinander zu verbinden. Versuch eins ist misslungen. Ich habe die APP eingeschaltet und sie sollte die Hue Bridge finden – App redet mit Worten und die sagen: Keine neue Hue bridge gefunden. In dem Hue Dimmer Switch hängt ein kleiner Plastikstreifen, der die Batterien noch nicht arbeiten lässt, den ziehe ich raus und auf dem Dimmer erscheint auf der Strichtaste ein grünes Licht, ca. 3 Sekunden. Das Gerät hat nun also Strom…hahaha…auf den Schalter mit dem Kreis gedrückt, geht die Lampe aus. Mit dem Dimmer kommt man sofort prima zurecht. Entweder man drückt auf die zwei mittleren Schalter, die aussehen, wie kleine und große Lichter und sofort wird das Licht in der Lampe heller oder dunkler, kühl oder warm, das geht kinderleicht und sicher. Oder ihr drückt auf den Schalter mit dem Strich, der hat am oberen Ende vier voreingestellte Lampenlichter, einfach rechts, mittelrechts, mittelinks oder links drücken. Ich bin begeistert, flexibel und einfach zu bedienen. Nun habe ich versucht, die Hue Bridge anzuschließen und scheitere, wieder keine Verbindung gefunden. Auch wenn die Hue Bridge schön mit einem blauen Licht leuchtet, weiß ich nicht, wo der Fehler ist und überlege gerade, wofür ich dieses Ding überhaupt benötige. Ich habe noch keine Erklärung gefunden und überlege mal wieder, ins Internet zu gehen und mir ein Video anzuschauen, vielleicht werde ich dann schlauer. Nun habe ich einfach mal im Internet meine Telefonbox angeschaut und festgestellt, es gibt bei mir vier Ausgänge für WLAN. Ich stecke also Ethernet-Kabel noch mal um, in einen dieser Anschlüsse in dieser Box. Nun leuchten alle Lampen des Gerätes. Das rechte blinkt einige Zeit und ich drücke einfach mal auf meine APP. Gerät Hue Bridge suchen. Die App zeigt nun eine Hue bridge gefunden und die Bridge leuchtet nun mit allen drei Lichtern blau und konstant auf. Ich drücke auf Einstellung auf meiner App am Handy und es fordert mich auf, den dicken Knopf auf der Hue Bridge zu drücken. Nun muss ich den Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen zustimmen und klicke auf den grünen Balken der APP auf dem steht: Aktivieren. Nun sagt die APP, Update verfügbar und ich bin schon wieder ungehalten. Das Ding ist nagelneu, die APP ebenfalls, warum muss ich schon jetzt ein Update fahren? So ein Quatsch, aber muss ja, also los. Ich drücke auf Aktualisieren, die App schreibt nun, die Hue bridge wird aktualisiert. Ok, ich finde Technik manchmal echt nervig und warte nun. Interessant finde ich, dass die Hue bridge inzwischen nur noch ein linkes leuchtend blaues Lämpchen hat. Warum das wohl? Zwei Minuten später meldet das System der APP, dass Update wurde erfolgreich installiert. Ich drück auf den grünen Button: FERTIG und hoffe, das bin ich nun auch. Nein, es geht weiter. Nun folgt die Zimmereinstellungen. Ich drücke einfach mal auf das große runde Feld am rechten unteren Rand der APP mit dem Kreuz, richte das Kaminzimmer ein, Zimmertyp Wohnzimmer und weise dem Raum mit Couch und Kamin eine Hue ambiance lamp 1 durch Harken zu. Dann oben rechts auf SICHERN klicken. Nun erscheint das eingerichtete Zimmer und siehe da, ich werde beglückwünscht, das nun die Hue-App einsatzbereit ist. Dauerte nun ca. 15 Minuten. Ich drücke nun ganz Laie auf das Kaminzimmer und sage ihm durch verschieben eines Schalters, Lampe ausmachen und was soll ich sagen? Es passiert überhaupt nix. Echt spannend. Warum ist das so? Ich benutze den Dimmer…klappt reibungslos. Ich schließe die APP und starte sie neu und siehe da, es geht. Lampe lässt sich auf Tastendruck ein und ausschalten. Nach drei Minuten versuche ich es erneut. Ich mache die Lampe über die APP aus und versuche sie erneut anzuschalten, wieder nix. Ich drücke einfach wahllos Knöpfe auf der APP und finde heraus, die Hue ambiance lamp 1 ist – nicht erreichbar -. Doch warum? Ich habe nix gemacht und die Lampe nicht bewegt, mich nicht bewegt, den Dimmer nicht benutzt, die Bridge nicht angefasst. Das WLan arbeitet reibungslos, hieran liegt es nicht. Oder doch? Alle blauen Lampen auf der Bridge leuchten. Ich schließe die APP und öffne sie erneut und das System sagt mir ganz kurz: Verbunden. Doch die Lampe lässt sich nicht ansteuern, es tut sich rein gar nix. Nun hab ich genug und höre auf – leider genervt von der APP und das nix läuft. Morgen teste ich die Beleuchtung beim Arbeiten, Schreiben, Tag und Nacht, bei Film anschauen und beim Musik hören. Ich bin sehr gespannt, ob sie mir bewusst auffällt und ich andere Ergebnisse erziele, als vorher. Das PHILIPS Hue Beleuchtungssystem läuft nun schon einige Tage. Für Spielkinder ist die Lampe bestimmt toll. Nur frage ich mich, warum mann/frau nicht einfach den Ein und Ausschalter benutzt. Ich finde die Farben schön und die Lampe ist herrlich, wenn sie gedämpftes Licht produziert. Ich habe die Lampen nur in einem Raum, bei einer Lampe getestet. Ich finde zu viel Elektronik im Haus zur Regulierung der Lampen spaßig, aber nicht notwendig. Doch diese technischen Spielereien, die nur ab und zu funktionieren und dann immer über da WLan und über zusätzliche Geräte ist für uns nicht interessant, es ist Spielkram, jeder sollte für sich entscheiden, ob er das Geld investiert. Jeder sollte es testen, damit er weiß, ob er das braucht. Tolles Licht, viel Geld, viel Elektronik und alles über WLan.
Date published: 2018-07-01
Rated 4 out of 5 by from bequemes Lichtsystem und nette Spielerei Inbetriebnahme: Die Inbetriebnahme war zu meiner Überraschung sehr einfach. Alles ausgepackt, Glühbirnen in die richtige Fassung geschraubt, Bridge an das Wlan Netz angeschlossen, App runter laden und schon ging es los. Normalerweise hat man ja immer irgendwo technische Probleme, aber hier hat alles reibungslos funktioniert. Die App: Die App ist recht ansprechend und übersichtlich aufgebaut. Es gibt mehrere Möglichkeiten mit dem Licht zu spielen und es simpel an und auszuschalten. Auch die Weckfunktion finde ich toll und wirklich angenehm. Bisher hat auch immer alles super geklappt. Es sei denn die Wlan-Verbindung wollte mal nicht so recht. Anfangs dachte ich, dass man das Licht nur von zu Hause aus steuern kann, wenn man im Wlan Netz ist. Aber wenn man sich bei Philips Hue registriert kann auch von unterwegs via Cloud das ganze gesteuert werden. Qualität: Bridge und Schalter sind gut verarbeitet und machen keinen billigen Eindruck auf mich. Die Leuchten sind ähnlich den gewöhnlichen Leuchten, scheinen aber auch sehr robust zu sein. Um zu wissen, wie lange so eine Leuchte wirklich hält, muss ich das Lichtsystem wohl noch ein wenig weiter benutzen ;) Laut Herstellerangaben haben die Leuchten eine Lebensdauer von 25000 Stunden. Probleme: Es gab absolut keine! Design: Die Leuchten unterscheiden sich in der Optik nicht großartig zu gängigen. Sehe aber für Leuchten gut aus :D Bridge und Schalter sind in weiß und integrieren sich super in meiner Raumausstattung. FAZIT: Man braucht es nicht, macht aber Spaß und ist bequem. Wenn ich demnächst auch noch die Colour Leuchten habe werde ich es sicher noch häufiger gebrauchen als jetzt schon.
Date published: 2018-07-01
Rated 5 out of 5 by from Smartes System mit leichter Bedienung Das Philips Hue Set hat mich angesprochen, da ich bereits seit einiger Zeit Amazon Alexa nutze und die smarten Lampen als praktische Erweiterung dienen sollten. Dazu habe ich bereits einige Lampensysteme im Blick gehabt und auch bereits solche, welche ohne Bridge zu steuern sind, getestet. Die Verpackung des Systems ist sehr ansprechend, wenn auch minimalistisch gestaltet. Der erste Schritt ist die Installation der Bridge. Dazu braucht man einen freien LAN-Port, was in meiner IT-begeisterten WG gar nicht so einfach war. Also unbedingt vorher darauf achten, ob man nicht eventuell noch eine Bridge dazu kaufen muss. Die Installation an sich war sehr einfach, die Bridge muss nur eingesteckt werden und die Lampen in die Fassung gedreht. Das Verbinden der Lampen mit der Bridge geht über die App sehr einfach, es sollte aber etwas Zeit für Updates eingerechnet werden. Der beiliegende Dimmschalter ist für mich etwas zwecklos, da ich das System nur in einem Zimmer nutze. Die Lampen schalte ich, geschickt gruppiert, über Alexa oder das Handy ein. Leider brauchen die Lampen etwas Zeit um zu reagieren, mehr als ich es von anderen Anbietern kenne. Im großen und ganzen schränkt diese aber die Qualität nicht ein. Besonders gespannt war ich auf die Weckfunktion. Über die App lässt sich eine Uhrzeit einstellen, ab der die Lampen langsam angehen und so ein natürliches Aufwachen simulieren sollen. In den ersten Tagen bin ich auch vom Licht aufgewacht, beziehungsweise eher hochgeschreckt. In den Tagen darauf war mir das Licht dann eher „egal“. Dies ist aber nicht die Schuld des Systems, sondern meines eigenen Rhythmus. Hier hätte ich mir eine Funktion gewünscht um den Lichtwecker mit dem Wecker von Alexa zu koppeln und einen doppelten Weg zu sparen. Toll ist die „Zuhause & Abwesend“ Funktion. Die Lampen gehen an sobald man nach Hause kommt, vorausgesetzt man hat das GPS am Handy an. Hier sollte man aber aufpassen, so gingen meine Lampen mehrmals an wenn ich eben kurz im Keller war und wieder hoch gekommen bin. Sollten die Lampen aber beispielsweise im Flur sein kann diese Funktion sehr hilfreich werden. Am meisten begeistert mich die Einstellung der Lichtwärme. Gerade für Uni-Arbeiten oder das lesen von Texten ist die „Konzentrations-Einstellung“ hilfreich, Abends nutze ich gerne die „Entspannung“. Die Helligkeit lässt sich ebenso flexibel für jede Lampe oder gleich das ganze System einstellen. Hier kann man auch eigene Bilder in die App laden und das entsprechende Licht aus diesem Bild ziehen. Wer möchte nicht das Licht eines Strand-Sonnenuntergangs zuhause erleben? Zum Schlafen gehen nutze ich sehr gerne die Schlafen-Geh Routine. Das Licht wird in einem einstellbaren Zeitraum immer kuschliger, so dass ein Sonnenuntergang simuliert wird. Ich konnte tatsächlich feststellen, dass mir dies beim abendlichen runterkommen und einschlafen hilft. Gerne würde ich noch die Kopplungsmöglichkeit zu Razer-Produkten ausprobieren, da diese sehr spannend klingt. Auch ein paar kleinere Projekte über den Raspberry Pi werden folgen, da diese Lampen flexibel mit Python ansteuerbar sind. Ich würde mir das Hue White Ambiance Set für einen reduzierten Preis sofort noch einmal kaufen. Auch Freunde und Bekannte sind begeistert von einem solchen System, ich werde Ihnen davon auf jeden Fall nicht abraten.
Date published: 2018-06-30
Rated 3 out of 5 by from tolles farbspektrum leider gibt es im paket keine schriftliche bedienungsanleitung und auch keinen hinweis das die funktion schon vorinstalliert ist, offizielle hue app ist nicht erstes suchergebnis(google play)! Keine genaue Anleitung welche app zu installieren ist nachdem ich geschafft habe die lampen zu verbinden überraschen sie mit einer tollen lichtfarbe die von ganz warm bis grellem arbeitslicht verstellt werden kann leider erlaubt der schalter nur steuerung von 2 räumen und meine ikea lampen lassen sich nicht verbinden(firmware ist aktuell). come home steuerung nur mit online account und gps. Wäre auch über wlan möglich. keine maximale helligkeitseinstellung für wecker funktion. nicht über dimmknopf auf niedriger stufe einschaltbar, das ist mir morgens zu hell.
Date published: 2018-06-30
Rated 4 out of 5 by from Philips Hue Starterset Ich finde das Philips Hue-System eigentlich ziemlich gut! Ich nutze die Lampen morgens zum aufwachen und abends zum einschlafen. Der Lichtwecker funktioniert jedoch nur wenn man - aufgrund von Licht - sehr leicht wach wird, mein Mann wurde in der gesamten Testphase nicht ein einziges mal durch den Lichtwecker geweckt. Die Bedienung funktioniert einfach über die App oder die Fernbedienung. Die verschiedenen Lichtmodi gefallen mir besonders gut. Ich nutze z.B. das kalte Licht zum aufwachen und das Warme zum einschlafen. Zwei kleine Kritikpunkte gibt es jedoch, mit der Fernbedienung lassen sich nur entweder alle Lampen an- oder ausschalten. Eine Einzelsteuerung funktioniert nur über die App. In der Testphase hatten wir einen Stromausfall. Als der Stromausfall vorüber war, sind alle Lampen angegangen (in voller Helligkeit).
Date published: 2018-06-30
Rated 4 out of 5 by from tolles Licht positiv: + Bestellung über den Philips Onlineshop problemlos und einfach + "sparsame" Verpackung, ist gut geschützt, aber nicht zu viel Verpackung, deshalb kleiner Karton + leicht zu verstehende App (wenn man sich damit bisschen beschäftigt hat) + schnelle Einbindung ins WLAN + intuitive Steuererung der Lampen über die App + schönes Licht, kalt-, normal- und warmweiß (es gibt so viele verschiedene weiße Lichtfarben, das ist unglaublich) neutral/kann verbessert werden: * kurze und knappe Anleitung im Set dabei, Anleitung könnte auch bisschen ausführlicher sein * Vernetzten mit Google Home war nicht so leicht, ich musste im Internet nach guten Anleitungen suchen * es sollte Sets mit Lampen verschiedener Fassungen geben (E14 und E27 in einem Set) negativ: - Preis: Ich persönlich finde den Preis für die Lampen zu hoch. Für das Starterset kann durchaus etwas mehr verlangt werden, aber mit drei Lampen ist es in einem Haus nicht getan. Wenn ich das ganze Haus auf Philips Hue umstellen möchte, müsste ich über 30 Lampen kaufen. Kurzum: Philips Hue ist eine tolle Spielerei, absolut zeitgemäß, aber ob es wirklich dringend nötig ist, bleibt die Frage die jeder selbst beantworten muss. "Normale" Lampen machen auch Licht. Aber nicht so schönes ;-) Ach ja und noch was: Bislang habe ich bzw. haben wir Lampenschirme nach gefallen gekauft. Die Lampenfassung die die Lampe hat, darauf haben wir nicht geachtet. Es ist unglaublich, wie viele verschiedenen Fassungen es gibt und vor allem wie viele verschiedene Fassungen wir im Haus haben.
Date published: 2018-06-30
Rated 5 out of 5 by from Nie waren Lampen klüger Auch wenn keine ausführliche Betriebsanleitung beigelegt war, war die Installation der Lampen erstaunlich leicht. Zunächst war ich auch sehr skeptisch, wie das ganze mit dem Dimmschalter funktionieren soll, aber auch das war total einfach einzurichten. Es ist unglaublich, wie viele Einstellungsmöglichkeiten man mit diesen Lampen hat. Es gibt vorgegebene Lichteinstellungen, aber man kann auch völlig eigene Einstellungen kreieren und diese speichern. Man kann sich durch die Lampen wecken, aber auch in den Schlaf geleiten lassen, sie gehen automatisch aus, wenn man das Haus verlässt und gehen an, wenn man nach Hause kommt. Wenn man im Urlaub ist, kann man z.B verschiedene Zeiten programmieren, zu denen man gerne Licht im Haus hätte, damit es bewohnt aussieht. Auch die unterschiedlichen Lichteinstellungen sind durchdacht, es gibt zig verschiedene Farbtemperaturen, die jeder Stimmung gerecht werden. Und ist es einem zu hell, ist das abdimmen ja gar kein Problem. Super finde ich die beigelegte Fernbedienung, die man dank eines Magneten z.B. einfach an der Heizung oder wie in meinem Fall am Türrahmen anbringen kann. Auch hierüber kann man die Lampen steuern, das Feintuning geht aber nur über die App. Für alle Nutzer eines Amazon Echo kann ich sagen, dass die Kombination mit Alexa das Nonplusultra ist, denn dann muss ich nur noch sprechen, um mein Licht regeln zu können. Aber auch ohne Alexa kann ich die tollen Philips Hues uneingeschränkt weiterempfehlen. Ich liebe es!
Date published: 2018-06-29
Rated 5 out of 5 by from Nie waren Lampen klüger Auch wenn keine ausführliche Betriebsanleitung beigelegt war, war die Installation der Lampen erstaunlich leicht. Zunächst war ich auch sehr skeptisch, wie das ganze mit dem Dimmschalter funktionieren soll, aber auch das war total einfach einzurichten. Es ist unglaublich, wie viele Einstellungsmöglichkeiten man mit diesen Lampen hat. Es gibt vorgegebene Lichteinstellungen, aber man kann auch völlig eigene Einstellungen kreieren und diese speichern. Man kann sich durch die Lampen wecken, aber auch in den Schlaf geleiten lassen, sie gehen automatisch aus, wenn man das Haus verlässt und gehen an, wenn man nach Hause kommt. Wenn man im Urlaub ist, kann man z.B verschiedene Zeiten programmieren, zu denen man gerne Licht im Haus hätte, damit es bewohnt aussieht. Auch die unterschiedlichen Lichteinstellungen sind durchdacht, es gibt zig verschiedene Farbtemperaturen, die jeder Stimmung gerecht werden. Und ist es einem zu hell, ist das abdimmen ja gar kein Problem. Super finde ich die beigelegte Fernbedienung, die man dank eines Magneten z.B. einfach an der Heizung oder wie in meinem Fall am Türrahmen anbringen kann. Auch hierüber kann man die Lampen steuern, das Feintuning geht aber nur über die App. Für alle Nutzer eines Amazon Echo kann ich sagen, dass die Kombination mit Alexa das Nonplusultra ist, denn dann muss ich nur noch sprechen, um mein Licht regeln zu können. Aber auch ohne Alexa kann ich die tollen Philips Hues uneingeschränkt weiterempfehlen. Ich liebe es!
Date published: 2018-06-29
  • y_2018, m_12, d_10, h_15
  • bvseo_bulk, prod_bvrr, vn_bulk_2.0.9
  • cp_1, bvpage1
  • co_hasreviews, tv_0, tr_96
  • loc_, sid_1588613, prod, sort_[SortEntry(order=SUBMISSION_TIME, direction=DESCENDING), SortEntry(order=SUBMISSION_TIME, direction=DESCENDING), SortEntry(order=FEATURED, direction=DESCENDING)]
  • clientName_conrad-de
Nach oben