JavaScript deaktiviert! Das Abschicken einer Bestellung ist bei deaktiviertem JavaScript leider NICHT möglich!
Es stehen Ihnen nicht alle Shopfunktionalitäten zur Verfügung. Bitte kontrollieren Sie Ihre Interneteinstellungen. Für ein optimales Einkaufserlebnis empfehlen wir, JavaScript zu aktivieren. Bei Fragen: webmaster@conrad.de
{{#unless user.loggedIn}} {{#xif " digitalData.page.category.pageType !== 'checkout_confirmation' " }}
{{/xif}} {{/unless}}
{{#xif " digitalData.page.category.pageType !== 'Checkout' " }} {{#xif " digitalData.page.category.pageType !== 'Cart' " }} {{#xif " digitalData.page.category.pageType !== 'Direct Order' " }}
Direktbestellung:
Es konnte kein Artikel gefunden werden.
Der gewünschte Artikel ist leider nicht verfügbar.

Direktbestellung / Artikelliste (BOM) hochladen

Geben Sie einfach die Bestellnummer in das obige Feld ein und die Artikel werden direkt in Ihren Einkaufswagen gelegt.

Sie möchten mehrere Artikel bestellen?
Mit unserem Artikellisten-Upload können Sie einfach Ihre eigene Artikelliste hochladen und Ihre Artikel gesammelt in den Einkaufswagen legen.
{{/xif}} {{/xif}} {{/xif}}

Eine Entspannung bei der Verfügbarkeit von Bauelementen ist nicht in Sicht, ganz im Gegenteil!

2017 war geprägt durch eine außerordentlich große Nachfrage an Bauelementen, nicht nur in Deutschland, sondern weltweit. Viele Hersteller sind nach wie vor auf dieses überdurchschnittlich hohe Wachstum nicht eingestellt und Lieferzeiten von bis zu 56 Wochen sind keine Seltenheit. Der derzeitige Mangel an elektronischen Bauelementen wird voraussichtlich bis Ende 2018 anhalten.

Reagieren Sie jetzt und sorgen Sie vor

In der aktuellen Allokationsphase sind nicht nur einzelne Bauelemente betroffen. Die Verknappung erstreckt sich über alle Bereiche, von aktiven über passive bis zu elektromechanischen Bauelementen. Besonders gravierend ist die Situation bei Sensoren, Mosfets, Speicher sowie sämtlichen diskreten Bauelementen.

Ursache dieser breit gefächerten Bauteileverknappung

Technologietrends, die einen immensen Hype erfahren:

  • IOT (Internet of Things)
  • Leistungselektronik in der Automobilindustrie
  • Autonomes Fahren
  • Vernetzte Sensorik im automativen Bereich und mobile Applikationen

Besonders der Bereich "Internet of Things" zieht sich durch sämtliche Massenmarktapplikationen. Als Ergebnis der wachsenden Vernetzung von Geräten entwickeln sich neue Geschäftsmodelle, wie 5G-Konnektivität, Sicherheit, Wireless-Technologie und Massendatenerfassung. Diese stark vernetzten Geräte erfordern eine Vielzahl an elektronischen Bauelementen.

Auf Conrad können Sie auch während dieser Verknappung zählen

In der Folge ist zu erwarten, dass sich die Allokation auch 2018 fortsetzen wird. Aus diesem Grund ist es essentiell, schnellstmöglich den Bedarf zu decken. Durch eine vorausschauende Lagerhaltung und das gut gepflegte Lieferantennetzwerk baut Conrad Electronic aktuell die allokierte Ware auf, damit wir unseren Kunden eine optimale Verfügbarkeit garantieren können.

Hauptsächlich betroffene Produktgruppen

Fordern Sie einfach Ihr individuelles Angebot an!

Oder wenden Sie sich bei Fragen an unsere Technische Beratungs-Hotline zum Thema Bauelemente!

Nach oben