JavaScript deaktiviert! Das Abschicken einer Bestellung ist bei deaktiviertem JavaScript leider NICHT möglich!
Es stehen Ihnen nicht alle Shopfunktionalitäten zur Verfügung. Bitte kontrollieren Sie Ihre Interneteinstellungen. Für ein optimales Einkaufserlebnis empfehlen wir, JavaScript zu aktivieren. Bei Fragen: webmaster@conrad.de
{{#unless user.loggedIn}} {{#xif " digitalData.page.category.pageType !== 'checkout_confirmation' " }}
{{/xif}} {{/unless}}
{{#xif " digitalData.page.category.pageType !== 'Checkout' " }} {{#xif " digitalData.page.category.pageType !== 'Cart' " }}
Direktbestellung:
Es konnte kein Artikel gefunden werden.
Der gewünschte Artikel ist leider nicht verfügbar.
{{/xif}} {{/xif}}
CON-Controllino-headerCQ6-1.jpg

Controllino SPS-Steuerungen werden mit der Open-Source Arduino™-Software programmiert

Neue Technologien wie das Internet der Dinge treiben die Automation voran. Controllino verbindet quelloffene Open-Source-Software mit leistungsfähiger SPS-Hardware für den Einsatz in Industrie und Gebäudetechnik. Üblicherweise schnüren die Hersteller ein Bundle aus SPS-Modul und dazugehöriger Entwicklungsumgebung. Per Quellcode oder grafischer Benutzeroberfläche lassen sich so die Ein- und Ausgänge der Steuereinheit individuell steuern. Dabei versucht jeder Hersteller, seine individuellen Standards zu etablieren bzw. unterstützt nur Programmierfunktionen für Schnittstellen, die die eigene Hardware von Hause aus mitbringt. Diese Einschränkungen führen häufig zu Problemen. Beispielsweise wenn Steuerungstechnik verschiedener Anbieter miteinander vernetzt werden muss. Die Problematik betrifft nicht nur komplexe industrielle Anwendungen, sondern tritt in der Praxis auch in Bereichen wie der Haus- und Gebäudeautomation auf.

controllino_sps.jpg

Controllino und Arduino™ ermöglichen mehr Spielraum für Ihre Automations-Anforderungen

Einen intelligenten Ausweg aus dem „Kompatibilitätsdilemma“ bietet Controllino. Denn die Produktfamilie aus drei leistungsfähigen SPS-Modulen setzt auf die Open-Source-Programmiersprache Arduino™. Diese stellt eine integrierte Entwicklungsumgebung (IDE) bereit. Die Arduino™-IDE ist eine plattformunabhängige Java-Anwendung mit Code-Editor und integriertem Compiler. Steuerprogramme können direkt in C/C++ erstellt werden. Zusätzlich ist die zeitsparende Programmierung über Libras möglich. So unterstützt die Arduino™-IDE beispielsweise die weit verbreitete avr-gcc-Library. Dank der großen Community werden Arduino™ und seine Bibliotheken permanent weiterentwickelt. Auch die Einbindung von kommerziellen Erweiterungen (Third-Party) sowie die rein visuelle Programmierung sind möglich. Die Entwicklungsumgebung von Arduino™ unterstützt alle gängigen Schnittstellen und Board-Funktionen. Für die Betriebssysteme Windows, Mac OS X und Linux sind umfangreiche Tutorials und kompatible Software verfügbar. Die Datenübertragung auf die Steuereinheit erfolgt per USB- oder serieller Schnittstelle.

Umfangreiche Anwendungsmöglichkeiten für den professionellen Industrieeinsatz

Dank intelligenter Kombination aus hochwertiger Steuereinheit und frei verfügbaren Arduino™-IDE ist Controllino der optimale Helfer innerhalb der Automation. Controllino-Steuereinheiten eignen sich zum Einsatz in der Haus- und Gebäudeautomation ebenso wie für industrielle Anwendungen. Auch für den Bildungsbereich ist Controllino aufgrund der vielfältigen Programmierbarkeit ein optimales Testobjekt. Derzeit setzen bereits viele Schulen und Universitäten auf die leicht programmierbaren Logikmodule, darunter das Max-Plank-Institut und das MIT. Auch im industriellen Sektor ist Controllino State-of-the-Art.

controllino_image3.jpg

Produktionstechnik und Zuführsysteme

controllino_image1.jpg

Solarnachführsysteme

controllino_image2.jpg

Produktionsüberwachung

Einsatzgebiete von Arduino™

Temperatur-Messung Aufzugs-Steuerungen Datenlogger (für physikalische Werte)
Besucherzähler Automatensteuerung Linearisierung von Sensorwerten
Roboter-Steuerungen Füllstandsmessung Steuerung von Silofüllanlagen
Hausautomation Wetterstation Betriebsstundenzähler
Lichtsteuerungen Steuerung von Belüftungsanlagen Ablaufsteuerungen (Sequenzer)

SPS-Hardware für maximale Kompatibilität

Bei den Controllino-Steuereinheiten handelt es sich um eine extrem leistungsfähige Produktpalette aus drei SPS-Modulen. Alle Modelle werden über die innovative Arduino™-IDE programmiert. Bereits das Einsteigermodell „Mini“ verfügt über einen hochwertigen ATmega328 Mikrocontroller mit 16 MHz Taktfrequenz. Das Board bietet eine umfangreiche Schnittstellenausstattung: 1x RS232-Interface, 1x SPI-Interface, 6x Relays Outputs, 8 x Analog/Digital Inputs sowie 8x Digital Outputs. Das mittlere Modell „Maxi“ nutzt einen leistungsfähigen ATmega2560 Mikrocontroller (Taktfrequenz: 16 MHz) und bietet eine erweiterte Schnittstellenausstattung, die u. a. eine Ethernet-Schnittstelle umfasst. Beim Top-Modell „Mega“ mit ATmega2560 Mikrocontroller (Taktfrequenz: 16 MHz) bleiben keine Wünsche offen. Die Steuereinheit punktet mit Ethernet-Schnittstelle, reichhaltiger Interface-Ausstattung (2 x RS232, 1 x RS485, 1x I2C, 1 x SPI) sowie insgesamt 45 digitalen bzw. analogen Ausgängen.

{{#if options.showAdditonalSales }} Controllino SPS-Steuereinheiten
{{#if user.profile.0.profileInfo.b2B}} *zzgl. gesetzl. MwSt, zzgl. Versand {{else}} *inkl. MwSt, zzgl. Versand {{/if}}
{{/if}}
{{#if options.showAdditonalSales }} Arduino™ Kits, Boards und Entwicklungssysteme
{{#if user.profile.0.profileInfo.b2B}} *zzgl. gesetzl. MwSt, zzgl. Versand {{else}} *inkl. MwSt, zzgl. Versand {{/if}}
{{/if}}