JavaScript deaktiviert! Das Abschicken einer Bestellung ist bei deaktiviertem JavaScript leider NICHT möglich!
Es stehen Ihnen nicht alle Shopfunktionalitäten zur Verfügung. Bitte kontrollieren Sie Ihre Interneteinstellungen. Für ein optimales Einkaufserlebnis empfehlen wir, JavaScript zu aktivieren. Bei Fragen: webmaster@conrad.de
{{#unless user.loggedIn}} {{#xif " digitalData.page.category.pageType !== 'checkout_confirmation' " }}
{{/xif}} {{/unless}}
{{#xif " digitalData.page.category.pageType !== 'Checkout' " }} {{#xif " digitalData.page.category.pageType !== 'Cart' " }}
Direktbestellung:
Es konnte kein Artikel gefunden werden.
Der gewünschte Artikel ist leider nicht verfügbar.
{{/xif}} {{/xif}}

xyzprinting

Meisterhafte 3D-Modelle mit dem XYZprinting Nobel 1.0

Bisher waren teure SLA-3D-Drucker nur Profis vorbehalten. Jetzt betritt ein SLA-3D-Drucker den Markt, der auch fürden Education-Bereich erschwinglich ist und neue Perspektiven eröffnet: der XYZprinting Nobel 1.0 3D-Drucker –mit Laserpräzision zur herausragenden Ausgabequalität.

Gegenüber „normalen“ 3D-Druckern mit FDM-Technologie arbeitet derNobel mittels Laser in hochwertiger Stereolithografie-Technologie. AlsMaterial kommen Photopolyme-Kunstharze zum Einsatz. Durch dieSLA-Technologie wird das Modell glatter, Strukturen erscheinen feinerund detaillierter. Der Nobel löst somit Aufgaben, die mit gängigen Filament-Geräten nur schwer oder gar nicht umsetzbar sind. So kann er individuelleFormen oder komplexe Modelle mit Hohlräumen und Überhängenrealisieren. Die Kunstharze verwandeln das Design in ein greifbaresKunstwerk mit beeindruckenden Details.

Herausragende Ausgabequalität

FDM- und SLA-Verfahren unterscheiden sich sehr. Bei FDM wird Filamentgeschmolzen, der Drucker baut das Modell schichtweise auf, währenddas Filament abkühlt und sich die Schichten verbinden. Beim Nobelreflektiert ein Spiegel Laserlicht auf das Objekt. Das Harz härtet aus,verfestigt sich in dem verfolgten Muster und verbindet sich mit der Schichtdarüber. Anders als bei Filament-3D-Druckern wird hier die Druckplattformmit ihrem Modell nach oben Schicht für Schicht aus dem Harz-Tankgezogen. Das Material ist nicht ein langer Filamentstrang, sondern flüssiges,UV-empfindliches Kunstharz, auch Resine genannt. Sie sind erhältlichin weiß, rot, blau, grau oder transparent. In dem Resin-Tank lassensich die Farben aufbewahren und schnell zwischen Druckvorgängenverlustfrei wechseln. Weitere Vorteile: überragende Qualität, kein Vermischender Resine, einfache Handhabung sowie Wiederverwendbarkeitvon nicht verbrauchtem Material.

Bedienfreundlich und fix

Ein Plug-and-Play-3D-Drucker für herausragende Ausgabequalität.In 1 Minute eingerichtet, Start per Knopfdruck. Mit automatisierterHarzauffüllung und Plattformkalibrierung.