JavaScript deaktiviert! Das Abschicken einer Bestellung ist bei deaktiviertem JavaScript leider NICHT möglich!
Es stehen Ihnen nicht alle Shopfunktionalitäten zur Verfügung. Bitte kontrollieren Sie Ihre Interneteinstellungen. Für ein optimales Einkaufserlebnis empfehlen wir, JavaScript zu aktivieren. Bei Fragen: webmaster@conrad.de
{{#unless user.loggedIn}} {{#xif " digitalData.page.category.pageType !== 'checkout_confirmation' " }}
{{/xif}} {{/unless}}
{{#xif " digitalData.page.category.pageType !== 'Checkout' " }} {{#xif " digitalData.page.category.pageType !== 'Cart' " }} {{#xif " digitalData.page.category.pageType !== 'Direct Order' " }}
Direktbestellung

:

>

Es konnte kein Artikel gefunden werden.
Der gewünschte Artikel ist leider nicht verfügbar.
Direktbestellung / Artikelliste (BOM) hochladen
Geben Sie einfach die Bestellnummer in das obige Feld ein und die Artikel werden direkt in Ihren Einkaufswagen gelegt.

Sie möchten mehrere Artikel bestellen?
Mit unserem Artikellisten-Upload können Sie einfach Ihre eigene Artikelliste hochladen und Ihre Artikel gesammelt in den Einkaufswagen legen.
{{/xif}} {{/xif}} {{/xif}}

Umwelt-Messgeräte

Neben der Temperatur und Luftfeuchtigkeit, die im meteorologischen Bereich meist als erstes genannt werden, gibt es eine Reihe weiterer Umwelt- und Umgebungsfaktoren ...

Umwelt-Messgeräte: alle Werte im Blick

Neben der Temperatur und Luftfeuchtigkeit, die im meteorologischen Bereich meist als erstes genannt werden, gibt es eine Reihe weiterer Umwelt- und Umgebungsfaktoren, die Sie mittels verschiedener Messgeräte ermitteln können, wie zum Beispiel Windgeschwindigkeit, Strahlung, Schall und verschiedene Schadstoffe. Dank geeigneter Geräte aus dem Bereich Messtechnik können Sie die Umgebungsparameter optimal bestimmen. Bei Conrad bieten wir Ihnen eine Reihe nützlicher Umwelt-Messgeräte für den privaten und professionellen Einsatz.

Anemometer

Wenn Sie die Strömungsgeschwindigkeit von Luft ermitteln wollen, benötigen Sie ein Anemometer. Es kommt sowohl bei meteorologischen Untersuchungen zum Einsatz als auch zur Messung des Luftstroms an Klimaanlagen, bei Ventilatoren, Abluftsystemen und im Zuge von Behaglichkeitsmessungen an Arbeitsplätzen. Zur Messung werden unterschiedliche Methoden eingesetzt, die auch zur Nutzung bei mobilen Anemometern geeignet sind. Volumenstrommessungen an raumlufttechnischen Anlagen und Lüftern werden durch optionale Messtrichter- und Kanäle ermöglicht, wenn das Anemometer entsprechende erweiterte Messfunktionen besitzt.

Flügelrad-Anemometer sind die einfachste und handlichste Variante. Das Flügelrad ist bei diesem klassischen Modell entweder im Gerät integriert oder überträgt die Messwerte des abnehmbaren Sensors via Kabel an das Gerät.

Hitzedraht-Thermo-Anemometer messen mithilfe ihres sehr empfindlichen Fühlers bereits geringe Windgeschwindigkeiten. Teleskopierbare Fühler können selbst schwierig zugängliche Stellen erreichen. Diese Geräte bieten meist zusätzlich eine Temperaturmessfunktion und können hiermit oft auch abgeleitete Rechengrößen beider Messwerte anzeigen.

Staurohr-Anemometer besitzen ein schlankes Rohr, mit dessen Hilfe eine Druck- und Differenzmessung vorgenommen und damit die Luftgeschwindigkeit gemessen wird.

Je nach Modell bieten Ihnen Anemometer weitere Messwerte, wie Luftdruck oder Temperatur. 

Druck-Messgeräte

Druck-Messgeräte werden auch Manometer genannt und messen entweder den Absolutdruck oder den Differenzdruck zu einem Referenzwert (beispielsweise ein Vakuum). Die Messung erfolgt je nach Gerät in aller Regel in der Einheit Bar und wird durch federelastische Messglieder oder Drucksensoren ermittelt.

Es gibt verschiedene Druck-Messgeräte:

zur Messung von Luftdruck

Druckermittlung bei anderen Gasen und

bei Flüssigkeiten

Feuchtigkeits-Messgeräte

Zur Messung von Feuchtigkeit stehen Ihnen zwei Arten von Geräten zu Verfügung.

Hygrometer messen die Luftfeuchtigkeit, was vor allem in Innenräumen eine erhebliche Rolle spielt, wenn es darum geht, einerseits ein behagliches Wohn- oder Arbeitsklima sicherzustellen, andererseits einer etwaigen Schimmelbildung vorzubeugen. Zu den Hygrometern gehören beispielsweise Psychrometer oder Thermohygrometer, welche zusätzlich die Temperatur messen.

Die Materialfeuchtigkeit ist für die Messung von Holz (beispielsweise für Feuerholz), Beton oder Gips (im Baubereich) relevant. Sie wird durch Materialfeuchte-Messer ermittelt, die zum Beispiel mit Mikrowellentechnik Feuchtigkeit nicht nur oberflächlich, sondern auch in größeren Tiefen aufspüren können.

Flüssigkeits-Messgeräte

Bei den Flüssigkeits-Messgeräten können wir zwischen Bodenanalyse-Geräten und Wasseranalyse-Geräten unterscheiden.

Zur Untersuchung von Erdreich auf Feldern oder bei Topfpflanzen können Sie Bodenanalyse-Geräte verwenden. So bestimmen Sie je nach Gerät Temperatur und Feuchtigkeitsgehalt des Bodens, sowie pH- oder Nitratwert oder den Grad der Versorgung mit Düngemitteln. Die Angebote reichen vom einfachen Feuchtemesser für den Blumentopf bis zum professionellen Messkoffer für die Felderbewertung.

Mit Wasseranalyse-Geräten können Sie den Gehalt an Nitrat, Chlor, Phosphor, Silikat, Nickel, Fluorid, Eisen oder allgemein die Leitfähigkeit von Wasser messen. Sie kommen zum Beispiel bei der Beurteilung der Wasserqualität in Swimming Pools zum Einsatz.

 Labor-Lösungen

Gas-Messgeräte

Zu den Umwelt-Messgeräten gehören diverse Messgeräte zur Bestimmung von Gasen in der Luft. Sie sind hilfreich bei der Suche nach austretenden Gasen, bei der Bestimmung der Luftqualität oder im Tauchbereich, wenn es um die Sauerstoffsättigung geht. Bei Conrad finden Sie folgende Analysegeräte zur Bestimmung von Gaskonzentrationen:

Abgas-Analysegeräte, die den Gehalt an Kohlenmonoxid in der Luft bestimmen

Luftqualitäts-Messgeräte, die Kohlendioxid in der Luft messen

Sauerstoff-Messgeräte zum Einsatz bei Tauch-Anwendungen

Erdgas- und Propangas-Messgeräte, zum Beispiel zur Identifikation von Lecks in Leitungen

Kraft-Messgeräte und Zubehör

Kraft-Messgeräte dienen dazu, Druck- oder Zugkraft zu messen. Sie sind entweder nur mit einem einfachen Haken ausgestattet, oder besitzen wechselbare Aufsätze in Form von Druckstempeln- und Spitzen sowie Schraubklemmen. Sie werden nach der gemessenen Einheit auch Newton-Meter genannt und sind generell in zwei Ausführungen erhältlich:

  • Als mechanisches Kraft-Messgerät mit mechanischer Anzeige
  • Als digitales Kraft-Messgerät mit Digitalanzeige

Kraft-Messgeräte verfügen in der Regel über eine Tara-Funktion, außerdem können im Regelfall Messwerte gespeichert werden. Bei Conrad erhalten Sie Messgeräte in einem Messbereich von 10 bis zu 5000 Newton und für den professionellen Einsatz mit ISO-Zertifizierung. Passendes Zubehör für Kraft-Messgeräte wie Feder-Messgeräte und manuelle wie motorisierte Prüfstände finden Sie ebenfalls in unserem Shop.

Mess-Datenlogger

Arbeiten Sie regelmäßig mit Messdaten, gleich ob professionell oder privat zur regelmäßigen Überprüfung von Temperaturschwankungen in Räumlichkeiten, müssen Sie diese Daten irgendwo festhalten. Für diesen Zweck sind Mess-Datenlogger ideal geeignet. Sie messen nicht nur die gefragte Größe, sondern sind gleichzeitig in der Lage, diese Daten in großem Umfang zu speichern, zum Beispiel auf SD-Karten oder zur nachträglichen Auswertung auf dem PC.

Wir bieten Ihnen in unserem Sortiment:

  • Einfache Datenlogger und Mini-Datenlogger
  • Einweg-Datenlogger mit einer begrenzten Lebensdauer, beispielsweise über ein Jahr
  • Multi-Datenlogger, die mehrere Daten erfassen können

Schadstoff-Messgeräte

Vor allem für den Einsatz im professionellen Bereich sind Schadstoff-Messgeräte gefragt. Sie messen den Austritt von Partikeln und schädlichen Emissionen und untersuchen Geräte und Anlagen auf Lecks. Multifunktions-Messgeräte messen darüber hinaus Druck, Strom, Vakuum oder Temperatur sowie elektromagnetische Felder oder radioaktive Strahlung.

Schadstoff-Messgeräte werden für Kälteanlagen und Wärmepumpen eingesetzt, untersuchen die Luftqualität in Gebäuden und die Sicherheit von Gas- und Wasserleitungen.

Schallpegel-Messgeräte

Nicht nur für Partikel-Emissionen gibt es Richtlinien, auch Lärmpegel dürfen je nach Umgebung ein bestimmtes Maß nicht überschreiten. Zur Überprüfung gibt es Schallpegel-Messgeräte, die den Lärm in Dezibel messen. Bei Conrad gibt es ein breites Angebot an Lärm-Messgeräten mit unterschiedlichen Frequenzbereichen und Genauigkeiten sowie einfache Geräte und solche mit Langzeit-Speicherfunktion für Messwerte.

Strahlungs-Messgeräte

Um Strahlung wie elektromagnetische Felder, sogenannten Elektrosmog, radioaktive Strahlung oder optische Signale aufzuspüren, benötigen Sie geeignete Strahlungs-Messgeräte. Darunter fallen:

  • Hochfrequenz- und Niederfrequenz-Analysegeräte, welche elektrische, elektromagnetische und Hochfrequenz-Wechselfelder aufspüren. Geigerzähler dienen zur Aufspürung radioaktiver Strahlung.
  • Licht- und Beleuchtungs-Messgeräte messen Beleuchtungsstärken und teilweise noch weitere Parameter, wie beispielsweise Farbtemperatur und spektrale Zusammensetzung des Lichts.

Temperatur-Messtechnik

Thermometer gibt es für alle Lebensbereiche. Zur Temperaturmessung bieten wir Ihnen bei Conrad folgende Kategorien an Geräten an:

  • Einstich- und Lebensmittelthermometer dienen zur perfekten Zubereitung von Lebensmitteln wie Braten, aber auch zur Kontrolle auf Einhaltung der zulässigen Lagertemperaturen.
  • Infrarot-Thermometer und Pyrometer messen die Temperatur kontaktlos via optischer Sensoren.
  • Temperatur-Messstreifen ermitteln die Temperatur durch Farbumschlag direkt am Messobjekt. Sie sind selbstklebend und entweder reversibel oder zeigen dauerhaft die höchste aufgetretene Temperatur an; beispielsweise um eine mögliche Geräteüberhitzung zu dokumentieren.
  • Temperaturfühler, darunter Luftfühler, Oberflächenfühler und Einstechfühler dienen verschiedenen Anwendungszwecken in Werkstätten und beim professionellen Einsatz beim Kunden.
  • Temperatur-Messgeräte können einfache Thermometer sein oder Hochleistungs-Messgeräte mit einer sehr genauen Kalibrierung und unterschiedlichen Messbereichen, mit Timer-Funktion, Differenzmessung und vielen anderen Features.
  • Mithilfe von Wärmebildkameras erstellen Sie Echtzeit-Infrarotbilder, die zum Beispiel dabei helfen, Wärmebrücken an Gebäuden aufzuspüren, Prozesse zu optimieren oder im Zuge vorbeugender Instandhaltung Ausfälle an Maschinen und elektrischen Anlagen zu vermeiden.

Wissenswertes zu Messtechnik

Was sind Messgeräte?

In der Messtechnik zum Einsatz in Industrie und Handwerk werden Geräte verwendet, die unterschiedliche physikalische Größen messen. Dazu gehören Parameter wie elektrischer Strom, Spannung, Widerstände oder Frequenzen. Kraft, Druck und Schall können ebenso gemessen werden wie die Temperatur von Elementen und Umgebungen. Auch Gase, Flüssigkeiten und elektromagnetische Felder erfassen geeignete Geräte sehr präzise. 

Für die Durchführung dieser Messungen oder die Darstellung und Einstellung von Werten und Signalen stehen Ihnen im Shop von Conrad diverse Messgeräte zur Auswahl.

Wir unterscheiden dabei zwischen mobilen und stationären Messgeräten. Handheld-Geräte sind zum Einsatz beim Kunden oder in wechselnden Umgebungen ideal. Stationäre Messgeräte wie Stand-Alone-Geräte und Geräte zum Anschluss am PC eignen sich besser für Werkstatt und Labor oder den längerfristigen Einsatz.

Wie funktionieren Messgeräte?

Messgeräte messen mittels mechanischer, optischer oder elektronischer Sensoren den zu prüfenden Wert entweder absolut oder gegen einen Referenzwert (Sollwert). 

Im Gegensatz zu Prüfgeräten zeigen reine Messgeräte wie Umwelt-Messgeräte oder Multimeter Werte an, die nicht interpretiert werden, sondern zur Beurteilung der Sichtung eines Fachmanns bedürfen. Prüf- und Testgeräte geben dagegen teilweise optische oder akustische Signale aus, wenn bestimmte Messbereiche erreicht oder unter- beziehungsweise überschritten werden. Die ebenfalls zum Bereich der Messtechnik gehörenden Labor-Messgeräte haben darüber hinaus manchmal nicht nur signalmessende, sondern auch signalgebende Funktionen, wie etwa Funktions-Generatoren.

In Deutschland gilt im Bereich der Messtechnik die Norm DIN 1319

Verschiedene Arten der Messgeräte

Wählen Sie im Conrad-Angebot aus hochwertigen Labor-Messgeräten, Multimetern, Test- und Prüfgeräten und Umwelt-Messgeräten!

Test- und Prüfgeräte

Fachleute sind darauf angewiesen, in vielen Bereichen elektrische Größen und andere Material- und Umgebungswerte zu prüfen und zu analysieren. Deswegen bietet Conrad ein breites Sortiment an Test- und Prüfgeräten für den Profi-Bedarf an.

Von 2-poligen Spannungsprüfern, Leitungs-Messgeräten, Erdungs- und Isolations-Messgeräten bis hin zu Drehzahl- und Schwingungsmessern finden Sie Test- und Prüfgeräte für verschiedene physikalische Größen. Für Materialmessungen gibt es Härte- und Materialdicken-Prüfgeräte und für die optische Überprüfung stehen Mikroskope und Endoskop-Kameras zur Verfügung. 

Test-Telefone, VDE-Testgeräte und andere Spezialgeräte für den Fachmann – bei uns finden Sie alles, was Sie brauchen.

Labor-Messgeräte

In Labor- und Werkstattumgebungen kommen Profi-Messgeräte zum Einsatz, die den speziellen Laborbedingungen angepasst sind. Zu den Labor-Messgeräten im Conrad-Angebot zählen Elektronische Lasten, die als Labor-Netzteil ein funktionales Gegenteil zu Stromquellen darstellen. Daneben finden Sie regelbare Labor-Netzteile, Funktions-Generatoren und Frequenzzähler sowie Logik-Analysatoren für die Überprüfung von Signalverläufen. Oszilloskope und Spektrum-Analysatoren bilden Signale nach zeitlichen Verläufen oder Frequenzbereichen ab.

Die bei Conrad verfügbaren Labor-Messgeräte werden durch USB-Datenerfassungsmodule und weiteres Zubehör ergänzt.

Multimeter

Für die Messung verschiedener elektrischer Größen werden Multimeter benötigt. Sie messen grundsätzlich Strom und Spannung für Gleich- und Wechselspannung und den elektrischen Widerstand. Einige Geräte im Conrad-Angebot verfügen über weitere Funktionen und messen Frequenzen, Kapazitäten von Kondensatoren oder testen zusätzlich die Funktion von Dioden oder die Induktivität von Batterie-Ladungen. Gegebenenfalls werden neben Ampère-, Volt- oder Ohmwerten weitere Messwerte abgegriffen, wie die für Drehzahlen, Beleuchtungsstärken oder Temperaturen.

Im Conrad-Sortiment finden Sie Multimeter in den Bauarten Handmultimeter für den mobilen Einsatz, Tisch-Multimeter für Werkstatt- und Laborumgebungen sowie Stromzangen-Multimeter. 

Wir bieten Multimeter für die folgenden Messkategorien an:

  • CAT I für Stromkreise ohne Verbindung zum Netz
  • CAT II für Geräte an Niederspannungsnetzen
  • CAT III für Messungen an Gebäudeinstallationen
  • CAT IV an Übergabepunkten zu Niederspannungsinstallationen, wie Hausanschlusskästen.

Umwelt-Messgeräte

Umgebungsfaktoren wie Temperatur, Feuchtigkeit, Strahlung, Schall und Schadstoffbelastung sind in der Messtechnik von großer Bedeutung. Sind diese Parameter bekannt, kann der Profi seine Arbeit darauf abstimmen und gegebenenfalls geeignete Maßnahmen zur Regulierung ergreifen. Im Bereich Umwelt-Messgeräte bietet Ihnen Conrad ein umfangreiches Sortiment von Anemometern, Feuchtigkeits- und Flüssigkeitsmessgeräten sowie Geräten zur Messung von Gasen und Schadstoff-Emissionen. Kraft- und Druck-Messgeräte, Geräte der Temperatur-Messtechnik und solche zur Ermittlung elektromagnetischer Größen (wie Elektrosmog oder Radioaktivität) sind ebenfalls im Shop zu finden.

Für die Langzeiterfassung solcher Messdaten und die Möglichkeit der späteren Auswertung sind Datenlogger eine sinnvolle Ergänzung. Sie sind Bestandteil mancher Geräte, an anderen können sie optional angeschlossen werden.

Was ist beim Kauf von Messgeräten zu beachten?

Welches Messgerät für Ihren Einsatzzweck am besten geeignet ist, hängt von zahlreichen Faktoren ab:

Bauart: Handheld-Gerät oder Stand-Alone? Das ist eine Frage der Einsatzumgebung. Wenn Sie mobile Messungen durchführen möchten, beispielsweise, weil sie häufig bei Kunden unterwegs sind, sind Handheld-Geräte die richtige Wahl. In festen Labor- oder Werkstattumgebungen oder beim dauerhaften Einsatz können stationäre Geräte besser geeignet sein, zumal diese oft einen größeren Funktionsumfang bieten. 

Messbereiche: Messgeräte sind nur dann gut, wenn sie in geeigneter Weise eingesetzt werden. Das bedeutet, die Messbereiche der Geräte müssen in dem Bereich liegen, in dem sie auch zum Einsatz kommen werden. Achten Sie zudem auf die angegebene Genauigkeit der Werte und darauf, ob Absolut- oder Referenzwerte zu einem Sollwert für Sie relevant sind.

Zubehör: Achten Sie zudem darauf, ob Sie für die Benutzung des Messgeräts oder die Auswertung oder Übertragung der Daten weiteres Zubehör wie Datenlogger benötigen. Bei Stand-Alone-Geräten ist das in der Regel nicht der Fall. Schnittstellen wie Anschlüsse für USB oder Speicherkarten können ebenfalls sinnvoll sein. 

Nach oben